Arbitrum diversifiziert 27 Millionen US-Dollar mit Ondo-gestützten realen Vermögenswerten

Last Updated:
Arbitrum Diversifies $27 Million Treasury with Ondo-Backed Real-World Assets
  • Das Arbitrum Endowment Committee empfiehlt sechs RWA-Produkte und investiert 35 Millionen ARB in die Diversifizierung und Stabilisierung des Treasury.
  • Größte Zuweisung von 11 Millionen ARB an den BUIDL Fund von BlackRock, mit erheblichen Teilen an die Fonds von Ondo Finance und Superstate.
  • Der Gesamtwert der tokenisierten Treasury-Produkt-Token hat sich seit Jahresbeginn verdoppelt und erreicht eine aktuelle Bewertung von 1,72 Milliarden US-Dollar.

Das Arbitrum Endowment Committee verbindet traditionelle und dezentrale Finanzen mit einer vorgeschlagenen Investition von 27 Millionen US-Dollar in sechs reale Vermögensprodukte (RWA), um sein DAO-Treasury zu diversifizieren.

Diese Ankündigung wurde von Ondo Finance über X (ehemals Twitter) verstärkt und hob die Allokation von über 17 % dieser Vermögenswerte in ihren US Dollar Yield Token (USDY) hervor, während sie darauf hinwies, dass sie derzeit aufgrund der regulatorischen Beschränkungen auf dem US-Markt nicht verfügbar sind.

Die vorgeschlagene Investition in Höhe von insgesamt 35 Millionen ARB (ca. 27 Millionen US-Dollar) zielt darauf ab, die finanzielle Stabilität und Unabhängigkeit von Arbitrum vom volatilen Kryptomarkt zu verbessern. Dieser Schritt ist Teil des Stable Treasury Endowment Program (STEP) von Arbitrum, das sich auf Investitionen in stabile, liquide und renditegenerierende reale Vermögenswerte konzentriert.

Der größte Anteil, rund 31 % der Gesamtmittel, ist für den BUIDL Fund von BlackRock mit Securitize vorgesehen. Es folgen jeweils 6 Millionen ARB, die dem US Dollar Yield Token von Ondo Finance und dem USTB Fund von Superstate zugewiesen werden. Die verbleibenden Mittel verteilen sich gleichmäßig auf USDM von Mountain Protocol, TBILL Fund von OpenEden und bIB01 von Backed Finance.

Diese sorgfältig kuratierten Investitionen wurden aus über 30 Erstanträgen für das STEP-Programm ausgewählt, wobei die letzten sechs ausgewählt wurden, um eine “zu dünne Streuung des Betrags” zu vermeiden, operationelle Risiken oder das Risiko eines Kapitalverlusts zu mindern. Diese Entscheidung spiegelt eine sorgfältige Strategie wider, das bestehende verwaltete Vermögen (AUM) zu nutzen, um Stabilität und Wachstum zu gewährleisten.

Das Interesse an der Tokenisierung von realen Vermögenswerten wächst, wie die Verdoppelung des Gesamtwerts aller tokenisierten Treasury-Produkt-Token zeigt, der jetzt bei 1,72 Milliarden US-Dollar liegt, verglichen mit 778 Millionen US-Dollar zu Beginn des Jahres. Diese Strategie verbessert nicht nur die Liquidität des Treasury von Arbitrum, sondern fördert auch eine breitere finanzielle Inklusivität, indem sie die Blockchain-Technologie mit herkömmlichen finanziellen Vermögenswerten verschmilzt und damit einen Präzedenzfall für zukünftige Blockchain-Anwendungsfälle in der Vermögensverwaltung schafft.

Disclaimer: The information presented in this article is for informational and educational purposes only. The article does not constitute financial advice or advice of any kind. Coin Edition is not responsible for any losses incurred as a result of the utilization of content, products, or services mentioned. Readers are advised to exercise caution before taking any action related to the company.