Das Krypto-Gateway der Wall Street: CME erwägt Bitcoin-Spot-Handel

Last Updated:
Wall Street's Crypto Gateway: CME Considers Bitcoin Spot Trading
  • CME erwägt Bitcoin-Spothandel, um die Krypto-Nachfrage der Wall Street zu befriedigen.
  • Ein leichterer Zugang zum “Basishandel” ist ein potenzieller Vorteil.
  • Die Bitcoin-Expansion der CME könnte das Wachstum des regulierten Kryptomarktes ankurbeln

Die Chicago Mercantile Exchange (CME), ein führender globaler Derivatemarktplatz, prüft die Möglichkeit, den Bitcoin-Spothandel zu starten. Dieser Schritt erfolgt inmitten der wachsenden Nachfrage von Wall-Street-Geldmanagern, die sich in einem regulierten Umfeld am Kryptowährungsmarkt engagieren möchten.

Obwohl noch keine endgültige Entscheidung getroffen wurde, hat die CME Berichten zufolge Gespräche mit Händlern geführt, die Interesse an einer regulierten Plattform für den Bitcoin-Spothandel bekundet haben. Quellen, die mit den Diskussionen vertraut sind, deuten darauf hin, dass das neue Produkt, wenn es genehmigt wird, der Wall Street einen direkteren Weg zur Teilnahme am Kryptowährungsmarkt bieten würde.

CME bietet bereits den Handel mit Bitcoin-Futures an, aber die Anleger haben die potenziellen Vorteile des Spothandels im Auge. Wenn sie umgesetzt wird, würden Anleger einen leichteren Zugang zum “Basishandel” erhalten, einer gängigen Strategie, die sowohl von professionellen Bitcoin-Händlern als auch vom US-Treasury-Markt verwendet wird. Insbesondere dominiert die CME den Handelsraum auf Treasury-Basis.

CME hat nachweislich vom jüngsten Anstieg des institutionellen Interesses an Bitcoin profitiert. Die Plattform überholte Binance und wurde zum weltweit größten Bitcoin-Futures-Markt und hält derzeit etwa 26.000 offene Positionen im Wert von rund 8,5 Milliarden US-Dollar.

Es herrscht jedoch eine gewisse Skepsis hinsichtlich der möglichen Genehmigung des Vorschlags und der Zukunft der CME im Bitcoin-Spothandel. Ein Kryptowährungshändler äußerte Bedenken hinsichtlich der Fähigkeit der CME, einen signifikanten Marktanteil zu erobern, wenn ihr Bitcoin-Handel über zwei separate Plattformen läuft: CME in Chicago und EBS in der Schweiz. Der Händler fragte: “Ich kann mir nicht vorstellen, wie sie all die Effizienzen nutzen können, die ihnen zur Verfügung stehen.”

Disclaimer: The information presented in this article is for informational and educational purposes only. The article does not constitute financial advice or advice of any kind. Coin Edition is not responsible for any losses incurred as a result of the utilization of content, products, or services mentioned. Readers are advised to exercise caution before taking any action related to the company.