Sonntag, April 2, 2023

Der BTC-Preis droht unter ein bärisches Chartmuster zu fallen

  • Fire Charts zeigen, dass die Wochenend-Wale die Liquidität in den Orderbüchern von BTC ausnutzen.
  • Der Preis von Bitcoin (BTC) ist in den letzten 24 Stunden um 0,61% gestiegen.
  • Ein bärisches Chartmuster auf dem 4-Stunden-Chart von BTC deutet darauf hin, dass der Kurs von BTC in den kommenden Stunden fallen wird.

Der Twitter-Nutzer Material Indicators (@MI_Algos) twitterte heute Morgen, dass Fire Charts zeigen, dass Krypto-Wochenend-Wale “daran interessiert zu sein scheinen, die Liquidität im Bitcoin-Orderbuch nach oben auszunutzen, um höher zu verkaufen.” In dem Tweet erklärte der Twitter-Nutzer auch, dass er bis zum CPI-Bericht am Dienstag mit einer Fortsetzung der Volatilität rechne.

Der Kurs des Krypto-Marktführers ist laut CoinMarketCap in den letzten 24 Stunden um 0,61 % gestiegen. Bei Redaktionsschluss lag der Preis für BTC bei 21.817,43 $.

4-Stunden-Chart für BTC/USDT (Quelle: TradingView)

Auf der 4-Stunden-Chart von BTC ist ein absteigendes Dreiecks-Chartmuster zu erkennen, dessen Basis bei der Unterstützung von $21.500 liegt. Dieses bärische Chartmuster deutet darauf hin, dass der BTC-Kurs unter das Unterstützungsniveau fallen könnte. Sollte dies geschehen, wird der BTC-Preis wahrscheinlich auf $20.800 fallen.

Der Kurs von BTC handelt derzeit oberhalb der 9 EMA-Linie auf dem 4-Stunden-Chart und ist auf dem besten Weg, die 20 EMA-Linie im Laufe des heutigen Handelstages zu überschreiten. Die 20 EMA-Linie auf der 4-Stunden-Chart von BTC befindet sich jedoch auf demselben Niveau an der oberen Grenze des oben erwähnten rückläufigen Chartmusters. Daher könnte der BTC-Kurs zurückgehen, sobald er die 20-EMA-Linie erreicht.

Sollte der BTC-Kurs hingegen den heutigen Handelstag oberhalb der oberen Begrenzung des bärischen Chartmusters abschließen, wäre die bärische These hinfällig und der BTC-Kurs würde sich in Richtung $22.500 bewegen.

Auf den Charts von BTC ist ein kurzfristiges zinsbullisches Momentum zu erkennen, da der RSI auf dem 4-Stunden-Chart von BTC über die RSI-SMA-Linie gestiegen ist. Darüber hinaus ist die RSI-Linie positiv geneigt, was darauf hindeutet, dass der BTC-Preis in den kommenden Stunden weiter steigen könnte.

Haftungsausschluss: Die Ansichten und Meinungen sowie alle in dieser Preisanalyse enthaltenen Informationen werden in gutem Glauben veröffentlicht. Die Leser müssen ihre eigenen Nachforschungen anstellen und ihre Sorgfaltspflicht erfüllen. Alle Maßnahmen, die der Leser ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigene Gefahr. Coin Edition und die mit ihr verbundenen Unternehmen können nicht für direkte oder indirekte Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden.

  • Fire Charts zeigen, dass die Wochenend-Wale die Liquidität in den Orderbüchern von BTC ausnutzen.
  • Der Preis von Bitcoin (BTC) ist in den letzten 24 Stunden um 0,61% gestiegen.
  • Ein bärisches Chartmuster auf dem 4-Stunden-Chart von BTC deutet darauf hin, dass der Kurs von BTC in den kommenden Stunden fallen wird.

Der Twitter-Nutzer Material Indicators (@MI_Algos) twitterte heute Morgen, dass Fire Charts zeigen, dass Krypto-Wochenend-Wale “daran interessiert zu sein scheinen, die Liquidität im Bitcoin-Orderbuch nach oben auszunutzen, um höher zu verkaufen.” In dem Tweet erklärte der Twitter-Nutzer auch, dass er bis zum CPI-Bericht am Dienstag mit einer Fortsetzung der Volatilität rechne.

Der Kurs des Krypto-Marktführers ist laut CoinMarketCap in den letzten 24 Stunden um 0,61 % gestiegen. Bei Redaktionsschluss lag der Preis für BTC bei 21.817,43 $.

4-Stunden-Chart für BTC/USDT (Quelle: TradingView)

Auf der 4-Stunden-Chart von BTC ist ein absteigendes Dreiecks-Chartmuster zu erkennen, dessen Basis bei der Unterstützung von $21.500 liegt. Dieses bärische Chartmuster deutet darauf hin, dass der BTC-Kurs unter das Unterstützungsniveau fallen könnte. Sollte dies geschehen, wird der BTC-Preis wahrscheinlich auf $20.800 fallen.

Der Kurs von BTC handelt derzeit oberhalb der 9 EMA-Linie auf dem 4-Stunden-Chart und ist auf dem besten Weg, die 20 EMA-Linie im Laufe des heutigen Handelstages zu überschreiten. Die 20 EMA-Linie auf der 4-Stunden-Chart von BTC befindet sich jedoch auf demselben Niveau an der oberen Grenze des oben erwähnten rückläufigen Chartmusters. Daher könnte der BTC-Kurs zurückgehen, sobald er die 20-EMA-Linie erreicht.

Sollte der BTC-Kurs hingegen den heutigen Handelstag oberhalb der oberen Begrenzung des bärischen Chartmusters abschließen, wäre die bärische These hinfällig und der BTC-Kurs würde sich in Richtung $22.500 bewegen.

Auf den Charts von BTC ist ein kurzfristiges zinsbullisches Momentum zu erkennen, da der RSI auf dem 4-Stunden-Chart von BTC über die RSI-SMA-Linie gestiegen ist. Darüber hinaus ist die RSI-Linie positiv geneigt, was darauf hindeutet, dass der BTC-Preis in den kommenden Stunden weiter steigen könnte.

Haftungsausschluss: Die Ansichten und Meinungen sowie alle in dieser Preisanalyse enthaltenen Informationen werden in gutem Glauben veröffentlicht. Die Leser müssen ihre eigenen Nachforschungen anstellen und ihre Sorgfaltspflicht erfüllen. Alle Maßnahmen, die der Leser ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigene Gefahr. Coin Edition und die mit ihr verbundenen Unternehmen können nicht für direkte oder indirekte Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden.

 

Latest news