Die Akkumulation von Ethereum (ETH) heizt die Spekulationen über einen Anstieg auf 3.000 $ an

Last Updated:
ETH Not Presenting a Clear Buy Signal, According to Analyst
  • Ein Schlusskurs über dem Widerstand von 2.720 $ könnte ETH auf 3.000 $ steigen lassen.
  • Ein Wal häufte ETH im Wert von 99,5 Millionen US-Dollar an und lieh sich mehr.
  • Der TVL von Ethereum stieg an, was auf ein mögliches ATH für ETH vor Ende 2024 hindeutet.

Laut Lookonchain hat ein Wal Ethereum (ETH) angehäuft und mehr geliehen, während er dabei eine Long-ETH-Position eröffnet hat. Dem Beitrag zufolge hatte der Wal seit dem 1. Februar 39.900 ETH von Binance, Bybit, Bitfinex und OKX abgehoben.

Später lieh sich der Wal 56,8 Millionen DAI von der Kreditplattform “Spark” und änderte den dezentralen Stablecoin in ETH.

ETH scheint bereit für eine Explosion zu sein

Die Anhäufung von ETH in dieser Größenordnung und die Aufnahme weiterer Kredite impliziert, dass der Teilnehmer von einem signifikanten Preisanstieg überzeugt war. Der ETH-Preis lag bei Redaktionsschluss bei 2.661 $ – ein Anstieg von 14,35 % in den letzten sieben Tagen.

Dieser Preisanstieg deutet darauf hin, dass der Wal einige nicht realisierte Gewinne aus einem Teil der zuvor angesammelten ETH erzielt hat. Zwischen dem 9. und 12. Februar wurde ETH zwischen 2.483 und 2.540 US-Dollar gehandelt. Die Bullen konnten den Preis jedoch über den Widerstand von 2.600 $ drücken.

Ein Blick auf den 4-Stunden-Chart zeigt, dass ETH auf einen weiteren Widerstand von etwa 2.720 $ stoßen könnte. Ein deutlicher Anstieg darüber könnte ETH auf bis zu 3.000 $ steigen lassen. Sollte es dem Altcoin jedoch nicht gelingen, den Weg freizumachen, könnte er auf die nächste Unterstützung in der Nähe des Fibonacci-Retracement-Levels von 0,786 $ fallen.

Wenn dies der Fall ist, könnte ETH auf 2.355 $ fallen. Hinweise aus der Moving Average Convergence Divergence (MACD) zeigten jedoch, dass ein Preissturz kurzfristig unwahrscheinlich war. Dies lag daran, dass der MACD einen positiven Wert hatte.

ETH/USD 4-Stunden-Chart (Quelle: TradingView)

Darüber hinaus hatte der 12-Tage-EMA (blau) den 26-Tage-EMA (orange) überquert, was darauf hindeutet, dass die Bullen die Bären aus dem Weg geräumt hatten. Sollte diese Position unverändert bleiben, könnte der ETH-Preis weiter steigen und dem Altcoin helfen, den Widerstand von 2.720 $ zu überwinden.

Ethereum TVL erreicht Jahreshoch

Aus On-Chain-Sicht stimmte Ethereums Total Value Locked (TVL) auch mit einem Preisanstieg für ETH überein. Laut DeFiLlama ist Ethereum TVL auf 41,23 Mrd. $ gestiegen, was auf ein Jahreshoch (YTD) für das Protokoll hindeutet.

Die TVL ist eine Metrik, die den Gesamtzustand eines Netzwerks angibt. Wenn sie sinkt, bedeutet dies, dass weniger Vermögenswerte eingesetzt oder gesperrt werden. Wenn dies der Fall wäre, hätte dies auch impliziert, dass die Teilnehmer Ethereum nicht zutrauen, genügend Rendite zu erzielen.

Ethereum TVL (Quelle: DeFiLlama)

Der jüngste Anstieg des TVL deutet jedoch auf einen Anstieg der Vermögenswerte hin, die auf der Blockchain eingesetzt und gesperrt sind. Da dies auf einen hohen Netzwerknutzen hindeutet, könnte der ETH-Preis positiv beeinflusst werden.

Kurzfristig könnte ETH versuchen, 3.000 $ zu testen. Wenn dies erfolgreich ist, könnte der Preis in Richtung 3.500 $ steigen. Darüber hinaus könnte noch vor Ende des Jahres 2024 ein neues Allzeithoch (ATH) für die Kryptowährung erscheinen.

Disclaimer: The information presented in this article is for informational and educational purposes only. The article does not constitute financial advice or advice of any kind. Coin Edition is not responsible for any losses incurred as a result of the utilization of content, products, or services mentioned. Readers are advised to exercise caution before taking any action related to the company.