Donnerstag, Dezember 8, 2022
 

Kann Bitcoin das symmetrische Dreiecksmuster bei $16.500 durchbrechen?

  • IncomeSharks hat getwittert, dass BTC beim Erreichen von $16.500 stark aussieht.
  • Ein Kryptoanalyst erklärt, wie BTC das symmetrische Dreiecksmuster durchbrochen hat.
  • Der 200-Tage-MA von BTC verläuft parallel zur horizontalen Achse, während sich die Bollinger-Bänder erweitern.

Der Krypto- und Marktausbildungskanal IncomeSharks hat getwittert, dass Bitcoin beim Erreichen der 16.500-Dollar-Marke stark aussieht. IncomeSharks hat die obige Aussage in einem Folgekommentar zu einem Beitrag gemacht, den es früher am Tag geteilt hat.

Wie im letzten Beitrag beschrieben, sagte IncomeSharks voraus, dass BTC von der Unterstützung bei $15.500 abprallen würde und prognostizierte, dass es $16.500 als erstes Ziel erreichen würde. Als BTC 16.500 $ erreichte, teilte IncomeSharks den folgenden Tweet.

In einer Antwort an IncomeSharks stimmte Trader Tardigrade, Autor von Krypto-Inhalten und Musteranalyst, der Idee von IncomeSharks zu, dass der Bitcoin bei einem Stand von 16.500 $ stark aussieht.

Darüber hinaus erläuterte der Kryptoanalyst, wie BTC im Jahr 2017 symmetrische Dreiecksmuster durchbrochen hat, und betonte, wie wichtig es ist, dass BTC den Scheitelpunkt des Dreiecksmusters bei 16.500 $ wieder erreicht.

Anschließend erklärte Tardigrade, dass, wenn BTC die Spitze des Dreiecks bilden würde, laut Bulkowskis ThePatternSite.com Folgendes zu erwarten wäre.

Er bezog sich auf Bulkowskis Mustertheorie und erklärte, dass etwa 48 % der symmetrischen Dreiecke zerbrechen würden. Und von den 48 %, die pleite gehen, werden 67 % einfach pleite gehen. Außerdem stellte er fest, dass eine stärkere Rallye in einer Büstenstruktur wie der von Bulkowski erreicht werden könnte.

Inzwischen ist BTC in den letzten 24 Stunden um 5,46 % gestiegen und wird bei Redaktionsschluss mit $16.593 gehandelt. Wie in der Grafik dargestellt, hat BTC in der Vergangenheit steigende Dreiecke gebildet, die durch die Farben Blau, Pfirsich und Rosa gekennzeichnet sind.

BTC-USDT 1-h-Handelschart
BTC/USDT 1-h-Handels-Chart auf TradingView

Jedes Mal, wenn sich die Spitze des Dreiecks bildete, durchbrachen die Kurse diese, und es kam zu einem Preisanstieg.

Nachdem BTC das erste Dreieck durchbrochen hatte, stieg der Kurs innerhalb einer Stunde von $15.835 auf $16.170. Als BTC das zweite Dreieck durchbrach, stieg der Preis von BTC innerhalb einer Stunde von 16.221 $ auf 16.508 $.

Und nun bildet sich das dritte Dreieck, und die Spitze scheint vollständig ausgebildet zu sein. Es wäre interessant zu sehen, wie BTC nach diesem dritten Dreieck reagieren wird.

Der 200-Tage-MA verläuft jedoch parallel zur horizontalen Achse, was auf eine Seitwärtsbewegung des Kurses hindeutet. Interessanterweise dehnen sich die Bollinger-Bänder aus, was auf eine hohe Volatilität hindeutet.

Haftungsausschluss: Die Ansichten und Meinungen sowie alle in dieser Preisprognose enthaltenen Informationen werden in gutem Glauben veröffentlicht. Die Leser müssen ihre eigenen Nachforschungen anstellen und ihre Sorgfaltspflicht erfüllen. Alle Maßnahmen, die der Leser ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigene Gefahr. Coin Edition und die mit ihr verbundenen Unternehmen können nicht für direkte oder indirekte Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden.

  • IncomeSharks hat getwittert, dass BTC beim Erreichen von $16.500 stark aussieht.
  • Ein Kryptoanalyst erklärt, wie BTC das symmetrische Dreiecksmuster durchbrochen hat.
  • Der 200-Tage-MA von BTC verläuft parallel zur horizontalen Achse, während sich die Bollinger-Bänder erweitern.

Der Krypto- und Marktausbildungskanal IncomeSharks hat getwittert, dass Bitcoin beim Erreichen der 16.500-Dollar-Marke stark aussieht. IncomeSharks hat die obige Aussage in einem Folgekommentar zu einem Beitrag gemacht, den es früher am Tag geteilt hat.

Wie im letzten Beitrag beschrieben, sagte IncomeSharks voraus, dass BTC von der Unterstützung bei $15.500 abprallen würde und prognostizierte, dass es $16.500 als erstes Ziel erreichen würde. Als BTC 16.500 $ erreichte, teilte IncomeSharks den folgenden Tweet.

In einer Antwort an IncomeSharks stimmte Trader Tardigrade, Autor von Krypto-Inhalten und Musteranalyst, der Idee von IncomeSharks zu, dass der Bitcoin bei einem Stand von 16.500 $ stark aussieht.

Darüber hinaus erläuterte der Kryptoanalyst, wie BTC im Jahr 2017 symmetrische Dreiecksmuster durchbrochen hat, und betonte, wie wichtig es ist, dass BTC den Scheitelpunkt des Dreiecksmusters bei 16.500 $ wieder erreicht.

Anschließend erklärte Tardigrade, dass, wenn BTC die Spitze des Dreiecks bilden würde, laut Bulkowskis ThePatternSite.com Folgendes zu erwarten wäre.

Er bezog sich auf Bulkowskis Mustertheorie und erklärte, dass etwa 48 % der symmetrischen Dreiecke zerbrechen würden. Und von den 48 %, die pleite gehen, werden 67 % einfach pleite gehen. Außerdem stellte er fest, dass eine stärkere Rallye in einer Büstenstruktur wie der von Bulkowski erreicht werden könnte.

Inzwischen ist BTC in den letzten 24 Stunden um 5,46 % gestiegen und wird bei Redaktionsschluss mit $16.593 gehandelt. Wie in der Grafik dargestellt, hat BTC in der Vergangenheit steigende Dreiecke gebildet, die durch die Farben Blau, Pfirsich und Rosa gekennzeichnet sind.

BTC-USDT 1-h-Handelschart
BTC/USDT 1-h-Handels-Chart auf TradingView

Jedes Mal, wenn sich die Spitze des Dreiecks bildete, durchbrachen die Kurse diese, und es kam zu einem Preisanstieg.

Nachdem BTC das erste Dreieck durchbrochen hatte, stieg der Kurs innerhalb einer Stunde von $15.835 auf $16.170. Als BTC das zweite Dreieck durchbrach, stieg der Preis von BTC innerhalb einer Stunde von 16.221 $ auf 16.508 $.

Und nun bildet sich das dritte Dreieck, und die Spitze scheint vollständig ausgebildet zu sein. Es wäre interessant zu sehen, wie BTC nach diesem dritten Dreieck reagieren wird.

Der 200-Tage-MA verläuft jedoch parallel zur horizontalen Achse, was auf eine Seitwärtsbewegung des Kurses hindeutet. Interessanterweise dehnen sich die Bollinger-Bänder aus, was auf eine hohe Volatilität hindeutet.

Haftungsausschluss: Die Ansichten und Meinungen sowie alle in dieser Preisprognose enthaltenen Informationen werden in gutem Glauben veröffentlicht. Die Leser müssen ihre eigenen Nachforschungen anstellen und ihre Sorgfaltspflicht erfüllen. Alle Maßnahmen, die der Leser ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigene Gefahr. Coin Edition und die mit ihr verbundenen Unternehmen können nicht für direkte oder indirekte Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden.

 

Latest news