Krypto-Spende im Hilfsfonds für Opfer von Waldbränden auf Maui angenommen

Last Updated:
Maui Wildfire Victims
  • Ein Hilfsfonds, der von Oprah Winfrey und The Rock for Maui geleitet wird, nimmt Krypto-Spenden entgegen.
  • Der Fonds wurde für die Betroffenen der Waldbrände auf der hawaiianischen Insel Maui eingerichtet.
  • Zu den akzeptierten Kryptowährungen gehören Shiba Inu, Bitcoin, ETH, USDC und mehr.

Die Maui-Community hat starke Unterstützung aus der Kryptowelt gefunden, da ein Hilfsfonds, der von prominenten Prominenten wie Oprah Winfrey und Dwayne Johnson (The Rock) geleitet wird, nun Spenden in verschiedenen Kryptowährungen begrüßt, darunter Shiba Inu.

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet machte Johnson, alias The Rock, eine herzliche Ankündigung bezüglich der Gründung des People’s Fund of Maui. Ihm zufolge soll der Fonds direkte finanzielle Unterstützung für Personen leisten, die von den jüngsten Waldbränden auf Maui betroffen sind.

Zum Vergleich: Zerstörerische Waldbrände fegten letzten Monat über die malerische hawaiianische Insel Maui. Das Ereignis verursachte erhebliche Sachschäden und persönliche Nöte, da Berichten zufolge Tausende von Hektar in Flammen standen. Als Reaktion auf diese Katastrophe riefen Winfrey und The Rock den People’s Fund of Maui ins Leben.

Nachdem sie die verheerenden Folgen dieser Waldbrände persönlich miterlebt hatten, versicherte das Duo der Öffentlichkeit eine 100%ige Garantie, dass alle Spenden den Bewohnern von Lahaina zugute kommen würden.

Interessanterweise nimmt der People’s Fund of Maui Spenden in verschiedenen Formen entgegen. Dazu gehören herkömmliche Fiat-Währungen und Kryptowährungen. Insbesondere können Mitwirkende Shiba Inu, Bitcoin (BTC), Stablecoins, Ethereum und viele weitere digitale Vermögenswerte spenden.

Darüber hinaus stellte The Rock klar, dass im Rahmen des Programms jeder erwachsene Einwohner, der durch die Waldbrände vertrieben wurde, Anspruch auf monatlich 1200 US-Dollar hat. Oprah Winfrey erläuterte auch, wie wichtig es ist, die Spenden direkt an die Überlebenden zu liefern. Sie sagte, es gehe darum, sie zu befähigen, ihren Weg zur Genesung und Normalität zu bestimmen.

Bemerkenswert ist, dass auch die Katastrophenhilfsorganisation All Hands and Hearts aktiv Krypto-Spenden gesammelt hat , um den Bewohnern von Maui zu helfen.