LINK-, SUI-, ARB- und ATOM-Preisprognosen: Wie geht es mit den Token weiter?

Last Updated:
Altcoin Opportunities Surge as Market Sees Signs of Revival
  • Wenn die LINK-Akkumulation zunimmt, könnte sich der Preis in wenigen Monaten verdoppeln.
  • SUI könnte unter 1 $ fallen, während ARB-Einträge zwischen 1,40 $ und 1,85 $ liegen könnten.
  • ATOM könnte auf 26 $ ausbrechen, wenn es die Spanne von 7,50 $ bis 9,00 $ hält.

Der Krypto-Analyst Michaël van de Poppe hat seine Vorhersagen zu einigen Kryptowährungen veröffentlicht, darunter Chainlink (LINK), Sui Network (SUI), Arbitrum (ARB) und Cosmos (ATOM).

Für LINK merkte van de Poppe an, dass der Token seinen Aufwärtstrend in den kommenden Monaten fortsetzen könnte. Er erwähnte auch, dass der Preis bis zu 25 bis 30 US-Dollar erreichen könnte.

Der Preis von LINK lag bei Redaktionsschluss bei 15,20 US-Dollar. Wenn er also auf 30 $ steigt, bedeutet dies, dass sich der Preis der Kryptowährung innerhalb weniger Monate dem 2-fachen nähern könnte.

Ein Blick auf den 4-Stunden-Chart zeigte, dass die Volatilität von LINK in den letzten Tagen sprunghaft angestiegen ist. Die Hinweise aus den Bollinger-Bändern (BB) zeigten jedoch, dass die Volatilität abgenommen hatte. In einem sehr bullischen Fall hat LINK das Potenzial, kurzfristig 16,50 $ zu erreichen.

Sollte der Verkaufsdruck jedoch zunehmen, könnte der Preis auf 14,45 $ zurückfallen. Der Akkumulations-/Verteilungsindikator (A/D) lag bei 114,62 Millionen.

LINK/USD 4-Stunden-Chart (Quelle: TradingView)

Eine Auswertung der A/D ergab, dass seit dem 1. Januar über 2 Millionen LINK-Token angesammelt wurden. Sollte die Akkumulation weiterhin die Verteilung übertreffen, könnte LINK ausbrechen und sich in Richtung 25 $ bewegen.

SUI Sub $1 könnte ein Schnäppchen sein

Für SUI merkte der Analyst an, dass eine Korrektur ihn unter 1 $ führen könnte. Er erwähnte jedoch, dass der Preis viel später nach oben steigen könnte. Die Marktteilnehmer sollten also versuchen, den Dip zu kaufen.

SUI durchlief in den letzten 24 Stunden eine Korrektur von 8,24%, wodurch der Preis auf 1,02 $ fiel. Am 15. Januar erreichte SUI einen neuen Höchststand von 1,43 $.

Der Anstieg führte jedoch dazu, dass die Inhaber des Tokens einen gewissen Gewinn mitnahmen, was den RSI auf 33,40 führte. Der RSI-Wert deutet auf ein hohes rückläufiges Momentum hin. Wenn der Wert jedoch unter 30,00 fällt, wäre der SUI überkauft.

In diesem Fall könnte sich der Preis nach oben umkehren. Wenn es einen Anstieg der Kaufgebote gibt, zeigt das Fibonacci-Level von 1,618, dass SUI 1,69 $ erreichen könnte.

SUI/USD 4-Stunden-Chart (Quelle: TradingView)

ARB wird einer tieferen Korrektur unterzogen

Als van de Poppe ARB erwähnte, merkte er an, dass der Token einer notwendigen Korrektur unterzogen werde. Positiv zu vermerken ist jedoch, dass ein Anstieg auf 3 $ unvermeidlich sein könnte. Trader sollten sich also auf Einstiege um 1,40 $ bis 1,85 $ freuen.

Auf dem 4-Stunden-Chart lag der 9-Tage-EMA (blau) bei 1,80 $. Der 20-Tage-EMA (gelb) lag hingegen bei 1,83 US-Dollar. Da ARB unter beide EMAs gefallen ist, bedeutet dies, dass der Preis weiter sinken könnte.

Wie van de Poppe betonte, könnte ARB auf bis zu 1,40 $ fallen. In der Zwischenzeit sollten Marktteilnehmer auf den Bereich von 1,65 $ achten, der ein wichtiger Punkt zu sein scheint.

ARB/USD 4-Stunden-Chart (Quelle: TradingView)

ATOM zu $26?

Dem Analysten zufolge hinkt ATOM hinterher. Er merkte aber auch an, dass der Preis, wenn er unter 7,50 $ und 9,00 $ bleibt, auf 22 bis 26 $ ausbrechen könnte.

Coin Editon betrachtete den 4-Stunden-Chart von ATOM/USD und stellte fest, dass es Versuche gab, auf 10 $ zu steigen. Der Widerstand bei 9,95 US-Dollar sorgte jedoch dafür, dass die Bemühungen zurückgewiesen wurden.

ATOM war ebenfalls unter die Unterstützung von 9,55 $ gefallen, was bestätigte, dass die Preisbewegung schwach war. Darüber hinaus zeigten Signale des Aroon-Indikators, dass der Preis noch sinken könnte.

Dies lag daran, dass der Aroon Down (blau) 100 % betrug, während der Aroon Up (orange) 50 % betrug. Eine Situation wie diese lässt darauf schließen, dass Verkäufer im Vergleich zu Käufern aggressiv sind.

ATOM/USD 4-Stunden-Chart (Quelle: TradingView)

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Verkäufer erschöpft sind. Wenn dies geschieht, könnten die Bullen die Gelegenheit nutzen und ATOM wahrscheinlich in Richtung 22 $ schicken.

Disclaimer: The information presented in this article is for informational and educational purposes only. The article does not constitute financial advice or advice of any kind. Coin Edition is not responsible for any losses incurred as a result of the utilization of content, products, or services mentioned. Readers are advised to exercise caution before taking any action related to the company.