Ripple hat einen institutionellen Markt mit USD-gestütztem Stablecoin im Blick

Last Updated:
Ripple Eyes Institutional Market with USD-Backed Stablecoin
  • Zielt auf regulierte Märkte ab und erweitert das XRP Ledger Utility.
  • Stablecoin zielt darauf ab, traditionelle Finanzen mit digitalen Währungen zu verbinden.
  • Erhöhter Traffic zu XRP Ledger soll dem vorgeschlagenen Stablecoin zugute kommen.

Ripple ist bereit, einen US-Dollar-gestützten Stablecoin auf den Markt zu bringen, der darauf abzielt, die Liquidität zu erhöhen und den Nutzen seiner XRP-Ledger- und Ethereum-Plattformen zu erweitern. Reece Merrick, Managing Director von Ripple für den Nahen Osten und Afrika, bestätigte diesen strategischen Schritt trotz laufender Rechtsstreitigkeiten mit der SEC. Dieser Stablecoin verspricht, das Angebot von Ripple in regulierten Märkten zu stärken und eine robustere Infrastruktur sowohl für institutionelle als auch für dezentrale Finanzen zu fördern.

Dieser Start markiert einen bedeutenden Meilenstein für Ripple und stellt seine jüngsten Bemühungen dar, die Lücke zwischen traditionellen Finanzsystemen und dem sich entwickelnden Raum der digitalen Währungen zu schließen. Durch den Einsatz des Stablecoins sowohl auf dem XRP-Ledger als auch auf Ethereum versucht Ripple, seine bestehenden Zahlungslösungen zu verbessern und Unternehmen anzuziehen, die konforme Einstiegspunkte in Krypto suchen.

Die Einführung des Stablecoins geht über den Ausbau der Infrastruktur von Ripple hinaus. Es ist auch eine Reaktion auf den expandierenden Stablecoin-Markt, der derzeit auf 150 Milliarden US-Dollar geschätzt wird und bis 2028 voraussichtlich 2,8 bis 3 Billionen US-Dollar erreichen wird.

Es wird erwartet, dass der Stablecoin einen erheblichen Einfluss auf den internationalen Handel haben wird, insbesondere in Regionen wie dem Nahen Osten, wo viele Nicht-US-Bürger Dollar-Transaktionen stattfinden. Merrick betonte die Notwendigkeit einer zuverlässigen, rechtskonformen digitalen Währung, um diese Transaktionen effizient zu erleichtern und das Preisschwankungsrisiko zu minimieren.

Technisch gesehen wird der Ripple-Stablecoin die Funktionen des XRP-Ledgers, einschließlich DeFi und Automated Market Maker (AMM), nutzen, um den Handel zu verbessern und Entwicklern neue Möglichkeiten bei der Erstellung von Finanzanwendungen zu bieten. Darüber hinaus zielt es darauf ab, mehr Verkehr und Transaktionen in das XRP-Ledger zu lenken und letztendlich die Nutzung von XRP auf dem Finanzmarkt zu steigern.

Disclaimer: The information presented in this article is for informational and educational purposes only. The article does not constitute financial advice or advice of any kind. Coin Edition is not responsible for any losses incurred as a result of the utilization of content, products, or services mentioned. Readers are advised to exercise caution before taking any action related to the company.