Mittwoch, Februar 8, 2023
 

XRP durchbricht $0,4-Marke, CEO prognostiziert Unterstützung bei $0,395 und $0,35

  • Der CEO von Eight Global twitterte: „Das hat mit $XRP geklappt“, was darauf hindeutet, dass XRP 0,4 Dollar überschritten hat.
  • Sollte die Unterstützung von $0,395 den XRP nicht halten, wäre $0,35 die nächste Unterstützung, nach der man Ausschau halten sollte: Michael.
  • XRP bewegt sich in einem bärischen, steigenden Keil. Er könnte auf den Widerstand 1 stoßen, wenn der Bulle hart zuschlägt.

Michael van de Poppe, Chief Executive Officer und Gründer von Eight Global, twitterte: „Das hat bei $XRP geklappt.“ Obwohl er in seiner vorangegangenen Aussage nicht explizit erklärte, was er meinte, könnte man annehmen, dass er sich darauf bezog, dass XRP die 0,4-Dollar-Marke durchbrechen würde.

Außerdem sieht er einen Wert von 0,395 $ als Unterstützung für XRP. Wenn dieses Unterstützungsniveau XRP jedoch nicht halten kann, dann prognostiziert er, dass das nächste Unterstützungsniveau, das XRP halten könnte, 0,35 $ ist.

XRP eröffnete den Markt mit einem Kurs von 0,40 $ und sank danach sofort in den roten Bereich, wie in der folgenden Grafik zu sehen ist. Obwohl XRP bei zahlreichen Gelegenheiten versuchte, über den Eröffnungskurs zu steigen, waren die Bären zu stark. Daher befand sich XRP fast viereinhalb Tage lang im roten Bereich. Während sich der Token im roten Bereich aufhielt, erreichte er am zweiten Tag seinen Tiefstpreis von 0,3717 $.

Am vierten Tag drängten die Bullen jedoch stark, und XRP brach über seinen Eröffnungskurs aus und erreichte am fünften Tag der Woche seinen Höchstpreis von 0,4152 $. Nach dem Eintritt in den grünen Bereich hat sich XRP im Bereich von $0,40-$0,42 konsolidiert.

XRP/USDT 7-Tage-Handelschart (Quelle: CoinMarketCap)
XRP/USDT 7-Tage-Handelschart (Quelle: CoinMarketCap)

Lesen Sie auch: XRP-Preisvorhersage

Betrachtet man die unten stehende Grafik, so hat XRP seit Ende Dezember den 200-Tage-MA getestet. Obwohl der XRP die 200-Tage-Linie berührte und durchbrach, gelang es den Bullen nicht, dem XRP Schwung zu verleihen, so dass er wieder unter die 200-Tage-Linie zurückfiel. Derzeit handelt XRP in einem rückläufigen, steigenden Keil.

XRP/USDT 4-Stunden-Handelschart (Quelle: Tradingview)

Bemerkenswert ist, dass XRP bei jeder früheren Gelegenheit, bei der er den 200-Tage-MA testete, gleichzeitig das obere Bollinger-Band berührte und der RSI weder im überkauften noch im überverkauften Bereich lag. Im Gegensatz dazu durchbrach XRP während des Ausbruchs den 200-Tage-MA, obwohl er das obere Bollinger-Band berührte.

Da XRP über dem 200-Tage-MA liegt und das obere Bollinger-Band berührt, könnte XRP wie beim letzten Mal über dem 200-Tage-MA weiter ansteigen. Die Bullen könnten XRP bis zum Widerstand 1 bringen. Sollten die Bären jedoch die Oberhand gewinnen, könnte XRP bis zum Michael-Support, wie in der Grafik dargestellt, oder sogar bis zum Support 1 fallen.

Haftungsausschluss: Die Ansichten und Meinungen sowie alle in dieser Preisanalyse enthaltenen Informationen werden in gutem Glauben veröffentlicht. Die Leser müssen ihre eigenen Nachforschungen anstellen und ihre Sorgfaltspflicht erfüllen. Jede Handlung, die der Leser vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko, und Coin Edition und die mit ihr verbundenen Unternehmen können nicht für direkte oder indirekte Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden.

  • Der CEO von Eight Global twitterte: „Das hat mit $XRP geklappt“, was darauf hindeutet, dass XRP 0,4 Dollar überschritten hat.
  • Sollte die Unterstützung von $0,395 den XRP nicht halten, wäre $0,35 die nächste Unterstützung, nach der man Ausschau halten sollte: Michael.
  • XRP bewegt sich in einem bärischen, steigenden Keil. Er könnte auf den Widerstand 1 stoßen, wenn der Bulle hart zuschlägt.

Michael van de Poppe, Chief Executive Officer und Gründer von Eight Global, twitterte: „Das hat bei $XRP geklappt.“ Obwohl er in seiner vorangegangenen Aussage nicht explizit erklärte, was er meinte, könnte man annehmen, dass er sich darauf bezog, dass XRP die 0,4-Dollar-Marke durchbrechen würde.

Außerdem sieht er einen Wert von 0,395 $ als Unterstützung für XRP. Wenn dieses Unterstützungsniveau XRP jedoch nicht halten kann, dann prognostiziert er, dass das nächste Unterstützungsniveau, das XRP halten könnte, 0,35 $ ist.

XRP eröffnete den Markt mit einem Kurs von 0,40 $ und sank danach sofort in den roten Bereich, wie in der folgenden Grafik zu sehen ist. Obwohl XRP bei zahlreichen Gelegenheiten versuchte, über den Eröffnungskurs zu steigen, waren die Bären zu stark. Daher befand sich XRP fast viereinhalb Tage lang im roten Bereich. Während sich der Token im roten Bereich aufhielt, erreichte er am zweiten Tag seinen Tiefstpreis von 0,3717 $.

Am vierten Tag drängten die Bullen jedoch stark, und XRP brach über seinen Eröffnungskurs aus und erreichte am fünften Tag der Woche seinen Höchstpreis von 0,4152 $. Nach dem Eintritt in den grünen Bereich hat sich XRP im Bereich von $0,40-$0,42 konsolidiert.

XRP/USDT 7-Tage-Handelschart (Quelle: CoinMarketCap)
XRP/USDT 7-Tage-Handelschart (Quelle: CoinMarketCap)

Lesen Sie auch: XRP-Preisvorhersage

Betrachtet man die unten stehende Grafik, so hat XRP seit Ende Dezember den 200-Tage-MA getestet. Obwohl der XRP die 200-Tage-Linie berührte und durchbrach, gelang es den Bullen nicht, dem XRP Schwung zu verleihen, so dass er wieder unter die 200-Tage-Linie zurückfiel. Derzeit handelt XRP in einem rückläufigen, steigenden Keil.

XRP/USDT 4-Stunden-Handelschart (Quelle: Tradingview)

Bemerkenswert ist, dass XRP bei jeder früheren Gelegenheit, bei der er den 200-Tage-MA testete, gleichzeitig das obere Bollinger-Band berührte und der RSI weder im überkauften noch im überverkauften Bereich lag. Im Gegensatz dazu durchbrach XRP während des Ausbruchs den 200-Tage-MA, obwohl er das obere Bollinger-Band berührte.

Da XRP über dem 200-Tage-MA liegt und das obere Bollinger-Band berührt, könnte XRP wie beim letzten Mal über dem 200-Tage-MA weiter ansteigen. Die Bullen könnten XRP bis zum Widerstand 1 bringen. Sollten die Bären jedoch die Oberhand gewinnen, könnte XRP bis zum Michael-Support, wie in der Grafik dargestellt, oder sogar bis zum Support 1 fallen.

Haftungsausschluss: Die Ansichten und Meinungen sowie alle in dieser Preisanalyse enthaltenen Informationen werden in gutem Glauben veröffentlicht. Die Leser müssen ihre eigenen Nachforschungen anstellen und ihre Sorgfaltspflicht erfüllen. Jede Handlung, die der Leser vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko, und Coin Edition und die mit ihr verbundenen Unternehmen können nicht für direkte oder indirekte Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden.

 

Latest news