Spot-Bitcoin-ETFs würden den BTC-Preis auf 500.000 $ treiben: Crypto Trader

Last Updated:
ETF Was GBTC Ultimate Goal
  • Laut Ash Crypto würde der Spot-Bitcoin-ETF-Effekt den BTC-Preis auf 500.000 $ treiben.
  • Der Krypto-Händler glaubt, dass Bitcoin durch Gold, Aktien und Anleihen an Marktkapitalisierung gewinnen wird.
  • Ash Crypto verglich Bitcoin mit Gold, dessen Marktkapitalisierung nach der ETF-Zulassung deutlich angestiegen ist.

Laut Ash Crypto, einem Krypto-Händler auf X, würden die Auswirkungen der kürzlich genehmigten Bitcoin-Spot-ETFs den BTC-Preis auf 500.000 $ treiben. Der renommierte Händler glaubt, dass die genehmigten ETFs einen Kanal für den Liquiditätszufluss in den Bitcoin-Markt schaffen und seine Marktkapitalisierung auf ein deutlich hohes Niveau treiben würden.

In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag verglich Ash Crypto Bitcoin mit Gold, dessen Marktkapitalisierung von rund 2 Billionen US-Dollar vor der ETF-Genehmigung auf 16 Billionen US-Dollar nach einigen Jahren gestiegen ist. Ihm zufolge hat Bitcoin das Potenzial, sich angesichts des begrenzten Angebots der Kryptowährung besser zu entwickeln als Gold.

Ash Crypto stellte fest, dass die aktuelle Bitcoin-Marktkapitalisierung bei rund 840 Mrd. $ liegt. Daher glaubt er, dass, wenn Bitcoin auch nur die Hälfte der Marktkapitalisierung von Gold, 8 Billionen US-Dollar, erreicht, der Preis von BTC in den kommenden Jahren auf 500.000 US-Dollar steigen wird, was mehr als dem 10-fachen des aktuellen Preises entspricht.

Der Krypto-Händler verglich den Bitcoin-Markt mit anderen Finanzmärkten wie dem globalen Aktienmarkt, dessen Marktkapitalisierung 109 Billionen US-Dollar beträgt, und dem globalen Anleihenmarkt mit einer Marktkapitalisierung von 133 Billionen US-Dollar. Er erklärte, dass Bitcoin auch von Aktien und Anleihen an Marktkapitalisierung gewinnen wird. Daher ist ein Ziel von 8 Billionen US-Dollar für die Bitcoin-Marktkapitalisierung keine Übertreibung.

Ash Crypto stellte auch fest, dass mehrere Billionen-Dollar-Unternehmen damit begonnen haben, Bitcoin-Anzeigen zu projizieren, was den Eintritt institutioneller Investoren in den Bitcoin-Markt markiert. Laut dem Händler ist eine Zahl von 8 Billionen US-Dollar ein langfristiges Ziel für die Bitcoin-Marktkapitalisierung. Daher sollten sich die Nutzer keine Sorgen über die kurzfristigen Preisrückgänge machen.

In einem weiteren, nicht verwandten Beitrag stellte Lark Davis, ein renommierter Bitcoin-Investor, fest, dass Cathie Wood, CEO von Ark Invest, deren Netzwerk einen BTC-Anteil von 25 % hält, sagte, dass das Basisszenario ihres Unternehmens für Bitcoin im Bereich von 600.000 US-Dollar liegt. Sie wies auch darauf hin, dass sie sich bis 2030 ein Bull-Case-Ziel von 1,5 Millionen US-Dollar für die Flaggschiff-Kryptowährung gesetzt haben.

Disclaimer: The information presented in this article is for informational and educational purposes only. The article does not constitute financial advice or advice of any kind. Coin Edition is not responsible for any losses incurred as a result of the utilization of content, products, or services mentioned. Readers are advised to exercise caution before taking any action related to the company.