Xai: Das Layer-3-Netzwerk hinter dem Transaktionsgeschwindigkeitsrekord von Ethereum

Last Updated:
Xai: The Layer-3 Network Behind Ethereum's Transaction Speed Record
  • Der kombinierte TPS-Höchststand von Ethereum liegt bei 246,18, angetrieben von Layer-3-Skalierungslösungen.
  • Xai, ein Neueinsteiger, der sich auf Gaming-Anwendungen konzentriert, führte mit 101,72 TPS.
  • Etablierte Lösungen wie Arbitrum und Base behalten die TVL-Dominanz bei.

Die Transaktionsverarbeitungskapazität von Ethereum hat ein Rekordhoch erreicht, angetrieben durch das explosive Wachstum einer neuen Layer-3-Skalierungslösung, die für Gaming-Anwendungen entwickelt wurde.

Laut L2beat-Daten erreichte die kumulative TPS für die skalierenden Netzwerke von Ethereum, die sowohl Layer-2- als auch Layer-3-Lösungen umfassen, am 16. Juni ein Allzeithoch von 246,18 TPS. Dies entspricht geschätzten 21,2 Millionen Transaktionen, die im Laufe des Tages verarbeitet werden.

Ein erheblicher Teil dieser Aktivität, über 41 %, wurde Xai zugeschrieben, einer neuen Ethereum-Layer-3-Skalierungslösung, die für Gaming-Anwendungen entwickelt wurde. Xai, entwickelt von Offchain Labs, den Entwicklern hinter der Arbitrum One-Blockchain, verzeichnete einen exponentiellen Anstieg seiner TPS von fast einem pro Tag vor dem 10. Juni auf einen Höchststand von 101,72 TPS am 16. Juni. Dies entspricht einem Anstieg von 8.847 % innerhalb einer Woche.

Nach Xai verzeichneten Base und Arbitrum am selben Tag 32,97 TPS bzw. 20,65 TPS. Proof of Play Apex, ein weiterer auf Spiele ausgerichteter Ethereum-Layer-3-Scaler, ebenfalls von Offchain Labs, sicherte sich den vierten Platz in Bezug auf den Transaktionsdurchsatz.

Trotz der beeindruckenden TPS-Zahlen bleibt der Total Value Locked (TVL) in Xai und Proof of Play Apex mit 1,38 Millionen US-Dollar bzw. 695.000 US-Dollar bescheiden. Im Gegensatz dazu weisen die etablierteren Skalierungslösungen Arbitrum One und Base TVLs von 18 Milliarden US-Dollar bzw. 7,6 Milliarden US-Dollar auf.

Einige Branchenexperten argumentieren, dass TPS möglicherweise nicht die umfassendste Metrik zur Bewertung der Blockchain-Leistung ist. Steven Goldfeder, Mitbegründer von Offchain Labs, verglich TPS damit, die Anzahl der Scheine in der Brieftasche zu zählen, aber deren Stückelung zu ignorieren. Nichtsdestotrotz räumte Goldfeder ein, dass TPS aufgrund des Fehlens einer allgemein besseren Alternative nach wie vor die am weitesten verbreitete Maßnahme ist.

Disclaimer: The information presented in this article is for informational and educational purposes only. The article does not constitute financial advice or advice of any kind. Coin Edition is not responsible for any losses incurred as a result of the utilization of content, products, or services mentioned. Readers are advised to exercise caution before taking any action related to the company.